Bericht: Potsdamer Hütte

Viele Höhenmeter beim Ausflug zur Potsdamer Hütte.

Trotz wiedrigen Wetterbedingungen haben wir am Samstag die 1800hm Almenrunde in Angriff genommen.Wir waren von Anfang an nass, aber wir hatten trotzdem viel Spass und konnten unser Vorhaben durchführen.

Auf der Hütte angekommen gab es dann für alle eine heiße Dusche und ein hervoragendes Essen. Nette Wirtsleute und ein paar Bier haben den Abend abgerundet.

Der nächste Tag war eine Entschädigung für den nassen Vortag. Bei besten Verhältnissen konnten wir durchs Inntal und Mieming radeln. Nach einer Rast in Arzkasten haben wir den Anstieg zur Marienbergalm in Angriff genommen. Nach dem Radler beim Almfest gings weiter zur Sonnalm wo wir uns das Mittagessen schmecken ließen. Nach ca. 90km und 1500hm sind wir in Reutte angekommen.

Danke fürs dabei sein

Harry

Zurück